Jobs

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Haus der Deutschen Wirtschaft © Marco Lieske

Stellenausschreibung

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. sucht zum 1. September 2021 bis zum 15. Juli 2022 ein*en

Referent*in im Programmbereich Bildende Kunst (m/w/d)

als Elternzeitvertretung in Teilzeit (30 Stunden pro Woche).

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft ist eine traditionsreiche Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Ihm gehören ca. 450 Unternehmen, Unternehmerpersönlichkeiten, unternehmensnahe Stiftungen und Wirtschaftsverbände als Mitglieder an. Seit 1951 fördert er junge Künstler*innen in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik. Darüber hinaus berät der Kulturkreis seine Mitgliedsunternehmen in Arbeitskreisen in Fragen der Kulturförderung, des Corporate Collecting sowie der Kulturellen Bildung.

Seit 1953 vergibt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Gremium Bildende Kunst sowie externen Kooperationspartnern den ars viva-Preis an Künstler*innen unter 35 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Die jährliche Vergabe des ars viva-Preises wird in allen Projektphasen durch den Programmbereich Bildende Kunst betreut. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft besitzt mit seiner Artothek eine umfangreiche Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst.

Die Mitarbeit im Programmbereich Bildende Kunst umfasst folgende Aufgaben:
  • Planung und Organisation des Auswahlprozesses für den jährlichen ars viva-Preis
  • Zusammenarbeit mit jungen Künstler*innen, Mitgliedern des Kulturkreises sowie dessen Arbeitspartnern, darunter Museen, Verlage, Kunstmessen, Fachberater*innen, Sammlerpersönlichkeiten, etc.
  • Mitarbeit bei der Koordination und der Betreuung des ars viva-Ausstellungskatalogs (u.a. Redaktion, Lektorat, Zusammenarbeit mit Künstler*innen, Grafiker*innen, Autor*innen und Verlagen)
  • Planung und Management von Ausstellungen im In- und Ausland sowie des Kunstfensters im BDI (u.a. Erarbeitung von Ausstellungen, Organisation von Transporten, Versicherungen, Drucksachen, Reisebuchungen, Einladungsmanagement)
  • Zusammenarbeit mit dem Gremium Bildende Kunst des Kulturkreises, insbesondere mit dem/der jeweiligen Vorsitzenden (u. a. auch Vor- und Nachbereitung von Zusammenkünften des Gremiums)
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Artikeln und Redenotizen für die Geschäftsführung sowie den/die Gremiumsvorsitzende/n
  • Organisation und Durchführung von Mitglieder- und Jury-Exkursionen
  • Betreuung der Artothek des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft
  • Kontinuierliche Pflege der Onlinepräsenz von ars viva und Jahresring
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen des Kulturkreises (z. B. Jahrestagung, Deutscher Kulturförderpreis) sowie Querschnittsaufgaben
Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften oder des Kulturmanagements / der Kulturwirtschaft
  • Hohe Affinität und Kenntnisse insbesondere in der zeitgenössischen Bildenden Kunst und Nachweise über entsprechende Qualifikationen sowie praktische Erfahrungen
  • Interesse an unternehmerischer Kulturförderung und kulturpolitischen Fragestellungen im Feld der Bildenden Kunst
  • Interesse an der Arbeit des Kulturkreises sowie seiner Programmbereiche
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Serviceorientierung und kommunikativer Arbeitsstil
  • Versierter Umgang mit Office-Programmen, Internet, CM-Systemen und Social Media
  • Erste Erfahrungen bei der Erstellung von Publikationen, Veranstaltungs- und Ausstellungsmanagement sind wünschenswert
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen  ab sofort, spätestens aber bis zum 28. Juli 2021 ausschließlich per E-Mail an:

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V.
z. H. Frau Mathilda Legemah
Breite Straße 29
D-10178 Berlin
Tel. +49 (0) 30 / 20 28 - 1531
Fax +49 (0) 30 / 20 28 - 2531
m.legemah@kulturkreis.eu
m.jeon@kulturkreis.eu
www.kulturkreis.eu

Berlin, Juli 2021

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
sucht für die Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz des Geschäftsführers (m/w/d)

 
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. ist eine traditionsreiche Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Mit den Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder – darunter führende Unternehmen Deutschlands – fördert der Kulturkreis seit 1951 junge Künstler*innen in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik. Als bundesweites unabhängiges Netzwerk vereint er kulturell engagierte Unternehmen, Wirtschaftsverbände, unternehmensnahe Stiftungen und Unternehmerpersönlichkeiten. An der Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft thematisiert er unternehmerische Kulturförderung, berät seine Mitgliedsunternehmen in Form von Arbeitskreisen in Fragen der Kulturförderung, des Corporate Collecting sowie der kulturellen Bildung und setzt kulturpolitische Akzente für eine kulturfreundliche Gesellschaft.

Gesucht wird eine zuverlässige und loyale Persönlichkeit, die den Geschäftsführer und das Team der Geschäftsstelle bei den administrativen Aufgaben unterstützt.

Aufgaben:

  • Sitzungsplanung, -organisation und Betreuung hochrangiger Gremien und verschiedener Events
  • Koordination inhaltlicher Vorbereitungen für die Geschäftsführung
  • Aktive Mitarbeit beim Management und der Steuerung von Projekten
  • Steuerung und Bearbeitung administrativer Prozesse, z. B. Terminkoordination, Reisemanagement, Verteiler- & Datenpflege, Office Management sowie Vorgangsmanagement
  • Aktive Mitarbeit beim Prozessmanagement von Publikationen sowie bei der Erstellung von Zusammenfassungen, Übersichten und Schriftsätzen für die interne und externe Kommunikation
  • Redaktionelle Bearbeitung von Texten inklusive Vorbereitung von Layouts und Vorlagen
  • Gästebetreuung

Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Zwei Jahre relevante Berufserfahrung
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten schriftlich und mündlich
  • Freude an zielorientiertem Dialog
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse inkl. Umgang mit Datenbanken
  • Sorgfältige und zügige Arbeitsweise
  • Hohe Service und Qualitätsorientierung
  • Englisch-Kenntnisse

Wir bieten eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 25 Wochenstunden) in einem kleinen, effizienten Team im Herzen Berlins.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei bis zum 15. September 2021 an d.wolf@kulturkreis.eu. Bei Rückfragen steht Ihnen Dorine Wolf unter d.wolf@kulturkreis.eu oder 030/2028-1506 zur Verfügung.

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
z.H. Frau Dorine Wolf
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
D-10178 Berlin
d.wolf@kulturkreis.eu
www.kulturkreis.eu

Berlin, Juni 2021

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
sucht für die Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Werkstudent*in (m/w/d)

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. ist eine traditionsreiche Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Mit den Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder – darunter führende Unternehmen Deutschlands – fördert der Kulturkreis seit 1951 junge Künstler*innen in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik. Als bundesweites unabhängiges Netzwerk vereint er kulturell engagierte Unternehmen, Wirtschaftsverbände, unternehmensnahe Stiftungen und Unternehmerpersönlichkeiten. An der Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft thematisiert er unternehmerische Kulturförderung, berät seine Mitgliedsunternehmen in Form von Arbeitskreisen in Fragen der Kulturförderung, des Corporate Collecting sowie der kulturellen Bildung und setzt kulturpolitische Akzente für eine kulturfreundliche Gesellschaft.

Die Geschäftsstelle des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft in Berlin sucht zur Unterstützung ihrer Arbeit eine/n Werkstudentin/en (10-20 Wochenstunden) für die Dauer von mindestens sechs Monaten und zunächst befristet auf ein Jahr.

Gesucht wird eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit, die das Team der Geschäftsstelle bei den vielfältigen Aufgaben im Verlauf des Kulturkreis-Jahres unterstützt.

Aufgaben:
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Wettbewerbe in den Gremien Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen der Arbeitskreise Corporate Collecting, Kulturelle Bildung und Kulturförderung sowie der Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft
  • Aktualisierung und Pflege der Kulturkreis-Homepage und der Social Media-Auftritte des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft
  • Unterstützung beim Officemanagement, Einladungsmanagement, Datenbankpflege und Übertragung von Daten
  • Eventmanagement
  • Rechercheaufgaben
  • Mitgliederbetreuung


Anforderungen:
  • (Master-)Studierende der Geistes-, Kultur-, Kunst- oder Rechtswissenschaften, des Kulturmanagements oder der Betriebswirtschaftslehre
  • Erste praktische Erfahrungen in Unternehmen, Verbänden, Kultur- oder Non-Profit-Organisationen
  • Interesse am Themengebiet „Kultur und Wirtschaft“
  • Sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Strukturiertes und selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit mit exzellenten Kontakten zu hochkarätigen Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft in einem kleinen, effizienten Team im Herzen Berlins.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an d.wolf@kulturkreis.eu. Bei Rückfragen steht Ihnen Dorine Wolf unter d.wolf@kulturkreis.eu oder 030/2028-1506 zur Verfügung.

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
z.H. Frau Dorine Wolf
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
D-10178 Berlin
d.wolf@kulturkreis.eu
www.kulturkreis.eu

Berlin, Juni 2021


Weiter zu:

Jahrestagung 1954 in Bamberg © Kulturkreis

Geschichte

ACC-Tagung, Hamburg 2016 © Henning Rogge

Organisation

Haus der deutschen Wirtschaft © Kulturkreis

Geschäftsstelle

Logo Kulturkreis © Kulturkreis




Kontakt