Jobs

 Current job vacancies can be found here.

Haus der Deutschen Wirtschaft © Marco Lieske

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. sucht für die Geschäftsstelle in Berlin zum 1.1.2023 eine


Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft ist die traditionsreichste Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Mit den Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder – darunter führende Unternehmen Deutschlands – fördert der Kulturkreis seit 1951 junge Künstler*innen in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik. Als bundesweites unabhängiges Netzwerk vereint er kulturell engagierte Unternehmen, Wirtschaftsverbände, unternehmensnahe Stiftungen und Unternehmerpersönlichkeiten. An der Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft thematisiert er unternehmerische Kulturförderung, berät seine Mitgliedsunternehmen in Form von Arbeitskreisen in Fragen der Kulturförderung, des Corporate Collecting sowie der kulturellen Bildung und setzt sich ein für eine Gesellschaft, in der Kunst und Kultur als unverzichtbare Ressourcen verstanden werden.

Für die Position der Künstlerischen Leitung sucht der Kulturkreis eine engagierte und gut vernetzte Persönlichkeit, die das künstlerische Profil des Kulturkreises stärkt und in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, dem Vorstand, den Gremien und dem Team des Kulturkreises weiterentwickelt.

Aufgaben:

  • Strategische Weiterentwicklung des künstlerischen Profils des Kulturkreises
  • Leitung der künstlerischen Programmbereiche (Architektur, Bildende Kunst, Literatur, Musik) und Mitwirkung in den Auswahlprozessen der künstlerischen Wettbewerbe
  • Aufbau und Betreuung von langfristigen strategischen Partnerschaften mit hochkarätigen Kulturinstitutionen in den künstlerischen Programmbereichen
  • Verantwortung für das kuratorische Konzept von Kulturkreis-Veranstaltungen (Inhaltliche Zielsetzung, Auswahl der Orte, Wahl der Speaker*innen, Dramaturgie)
  • Monitoring der Publikationen der künstlerischen Programmbereiche (Ausstellungskataloge, Dokumentationen o.ä.)
  • Aufbau eines Alumniprogramms für ehemalige Preisträger*innen des Kulturkreises
  • Entwicklung neuer Formate zur Kunstförderung durch Unternehmen

Anforderungen:

  • Langjährige Berufserfahrung im künstlerisch-kuratorischen Bereich (Museum, Oper, Schauspielhaus o.ä.)
  • Hohe Affinität für zeitgenössische Kunst verschiedener Genres und sehr gute Kenntnisse aktueller künstlerischer Debatten und Strömungen
  • Netzwerk starker Kontakte in die bundesweite Kulturlandschaft
  • Leitungserfahrung
  • Interesse an unternehmerischer Kulturförderung und an kulturpolitischen Fragestellungen
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten gepaart mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Serviceorientierung und kommunikativer Arbeitsstil
  • Versierter Umgang mit Office-Programmen, Internet, CM-Systemen und Social Media
  • Abgeschlossenes Studium der Geistes-, Kultur-, Kunst- oder Theaterwissenschaften oder des Kulturmanagements
  • Freude am Ideenaustausch auf Augenhöhe und an der gemeinschaftlichen Weiterentwicklung des Kulturkreises als Teamaufgabe

Wir bieten eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Stunden) mit exzellenten Kontakten zu hochkarätigen Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft in einem kleinen, effizienten Team im Herzen Berlins. Die Stelle ist unbefristet.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an d.wolf@kulturkreis.eu. Bei Rückfragen steht Ihnen Dorine Wolf per Mail oder unter 030/2028-1506 zur Verfügung.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. sucht für die Geschäftsstelle in Berlin zum 1.2.2023 eine


Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. ist eine traditionsreiche Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Mit den Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder – darunter führende Unternehmen Deutschlands – fördert der Kulturkreis seit 1951 junge Künstler*innen in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik. Als bundesweites unabhängiges Netzwerk vereint er kulturell engagierte Unternehmen, Wirtschaftsverbände, unternehmensnahe Stiftungen und Unternehmerpersönlichkeiten. An der Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft thematisiert er unternehmerische Kulturförderung, berät seine Mitgliedsunternehmen in Form von Arbeitskreisen in Fragen der Kulturförderung, des Corporate Collecting sowie der kulturellen Bildung und setzt kulturpolitische Akzente für eine kulturfreundliche Gesellschaft.

Mit Fokus auf die Fachbereiche Kulturelle Bildung und unternehmerische Kulturförderung sucht der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit, die das Team der Geschäftsstelle bei den vielfältigen Aufgaben im Verlauf des Kulturkreis-Jahres im Umfang von 20 Wochenstunden für die Dauer von mindestens sechs Monaten und zunächst befristet auf ein Jahr unterstützt.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Organisation von Tagungen und Veranstaltungen der Arbeitskreise Corporate Collecting, Kulturelle Bildung und Kulturförderung
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Planung und organisatorischen Durchführung der DISCOVER-Workshops und des Bronnbacher Stipendiums
  • Unterstützung bei den Ausschreibungs- und Bewerbungsphasen sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit der Programme
  • Mitwirkung in der Organisation weiterer Veranstaltungsformate im Kulturkreis-Jahr, insbesondere der Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft sowie ggf. Unterstützung bei der Durchführung der Wettbewerbe in den Gremien Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik
  • Unterstützung beim Officemanagement, Einladungsmanagement, Datenbankpflege und Übertragung von Daten
  • Rechercheaufgaben
  • Mitgliederbetreuung

Anforderungen:

  • (Master-)Studierende der Geistes-, Kultur-, Kunst- oder Rechtswissenschaften, des Kulturmanagements oder der Betriebswirtschaftslehre
  • Erste praktische Erfahrungen in Unternehmen, Verbänden, Kultur- oder Non-Profit-Organisationen
  • Interesse am Themengebiet „Kultur und Wirtschaft“
  • Sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Strukturiertes und selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office

Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit mit exzellenten Kontakten zu hochkarätigen Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft in einem kleinen, effizienten Team im Herzen Berlins.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an d.wolf@kulturkreis.eu. Bei Rückfragen steht Ihnen Dorine Wolf per Mail oder unter 030/2028-1506 zur Verfügung.


Continue to:

Jahrestagung 1954 in Bamberg © Kulturkreis

History

© Henning Rogge

Organisation

Haus der deutschen Wirtschaft © Kulturkreis

Team

Kulturkreis © Kulturkreis




Contact