Gesangswettbewerb "Ton & Erklärung" 2018: Jury kürt Preisträger!

Die Jury des Musikwettbewerbs "Ton & Erklärung" hat die diesjährigen Gewinner im Fach Gesang gekürt: Sie hat zwei mit je 7.500 Euro dotierte 2. Preise an die Sopranistin Elena Harsányi und den Bariton Stefan Astakhov vergeben. (...). 

Elena Harsányi und Stefan Astakhov © peuserdesign
Thomas Köck © Max Zerrahn

| Mai 2018 |

Literaturpreis "Text & Sprache"

Der österreichische Dramatiker Thomas Köck erhält den diesjährigen Literaturpreis "Text & Sprache" des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. für sein Schaffen als Autor. (...)

| April 2018 |

Deutscher Kulturförderpreis 2018: Ausschreibung startet!

Ein Software-Unternehmen fördert Künstler mit geistiger Behinderung, eine Buchhandlung unterstützt Nachwuchsautoren und ein Finanzdienstleister begleitet junge Talente auf ihrem Weg in die künstlerische Professionalität. Unternehmerische Kulturförderung hat viele Facetten. Mit dem seit 2006 vergebenen Deutschen Kulturförderpreis würdigt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit dem Handelsblatt auch in diesem Jahr innovative Kulturförderprojekte von Unternehmen. (...)


Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2018.

| April 2018 |

Der Arbeitskreis Corporate Collecting (ACC) des Kulturkreises tagt in Weißenstadt

Auf Einladung der PEMA Vollkorn-Spezialitäten Heinrich Leupoldt KG trifft sich der Arbeitskreis Corporate Collecting (ACC) des Kulturkreises am 12. und 13. April 2018 zur Frühjahrssitzung in Weißenstadt. Die Mitglieder diskutieren mit Referenten, wie Marli Hoppe-Ritter (Gesellschafterin Alfred Ritter GmbH & Co. KG), Antje Lange (Digitale Kommunikation, Bayerische Staatsgemäldesammlungen) und Dr. Eva Kraus (Direktorin Neues Museum Nürnberg) zum Thema "Unternehmenssammlungen und Kooperationen im lokalen und überregionalen Kontext".

| April 2018 |

Der Arbeitskreis Kulturförderung (AKF) des Kulturkreises trifft sich in Essen

Am 19. und 20. April 2018 kommen die Mitglieder des Arbeitskreises Kulturförderung (AKF) des Kulturkreises auf freundliche Einladung der Evonik Industries AG in Essen zusammen. Sie diskutieren mit zahlreichen Referenten über effektive Förderkonzepte auch in Zeiten von Zinstief und Sparzwängen.

| April 2018 |

Künstlergespräch "Es lebe die Kunst! 65 Jahre ars viva - Künstler und Förderer im Gespräch"

Freitag, 20. April 2018, 15 Uhr
Talks Launch Halle 11.3 Stand B 56, ART COLOGNE

Moderiert von Elke Buhr (Chefredakteurin Monopol Magazin) diskutieren Ulrich Sauerwein (Gremium Bildende Kunst, Kulturkreis der deutschen Wirtschaft) und Franziska Rieger (Kulturkreis der deutschen Wirtschaft) mit den ehemaligen ars viva-Preisträgern Katharina Sieverding (angefragt) und David Zink Yi über Möglichkeiten der Künstlerförderung. Im Anschluss an das Gespräch werden die neuen ars viva-Preisträger 2019 bekannt geben.

TRANSFORMATION 2018: Modell des Entwurfs "Green(pre)View" © Ingrid Ohm

| März 2018 |

TRANSFORMATION 2018: Bürohaus der Zukunft – ein STADTTOR für Bielefeld. Architekturwettbewerb in Kooperation mit der Goldbeck GmbH:

Die diesjährigen Preisträger wurden soeben gekürt. Der mit 5.000 Euro dotierte 1. Platz ging an Christopher Kuriyama und Yvonne Goertz (TU Braunschweig). Sie überzeugten mit ihrem Projekt „Green(pre)View“. (...)

Cover des 61. Kulturkreis Magazins © Kulturkreis

| März 2018 |
SOEBEN ERSCHIENEN:

KULTURKREIS MAGAZIN No. 61

Mit Beiträgen u.a. von Dr. Martina Nieswandt und Dr. Roland Geschwill (Denkwerkstatt für Manager), Dr. Ulrike Lehmann (ART | COACHING), Dorothee von Posadowsky (E.ON SE), Dr. Andrea H. Schneider-Braunberger (GUG), Nina Hugendubel (Hugendubel GmbH & Co. KG), Hans Ulrich Obrist, Clemens J. Setz, Ulrike Almut Sandig, Friedrich Thiele, und Weiteren (...)


Flaka Haliti, 2017 © Gunnar Meier

| März 2018 |

Kunstfenster im BDI

Flaka Haliti. Now You Are So Well

Ausstellung von März bis Dezember 2018

 

Referenztitel der zwölf Finalisten © Kulturkreis der deutschen Wirtschaft

| Februar 2018 |

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft hat zwölf Autoren für seinen diesjährigen Literaturpreis "Text und Sprache 2018" nominiert.

Weitere Informationen ...

| Dezember 2017 |

NEUERSCHEINUNG:
Jahresring #064
Was ist anders?
Brigitte Oetker, Wolfgang Tillmans (Hg.)

Verlag: Sternberg Press
Erscheinungsjahr: 2017
Sprache: Deutsch/Englisch
Seiten: 228
ISBN:
978-3-95679-372-1
Beiträge von: Philipp Hübl, Jonas Kaplan, Joe Keohane, Michael Seemann und Interviews mit Lionel Barber, Carolin Emcke, Sigmar Gabriel, Bianca Klose, Stephan Lewandowsky, Brendan Nyhan und Wolfgang Schäuble.

Die deutsche Ausgabe ist ab 5.12.2017 erhältlich. Die englische Ausgabe erscheint im Januar 2018. Weitere Informationen ...

Cover Jahresring 64: Was ist anders? © Wolfgang Tillmans/Kulturkreis/Sternberg Press

KULTUR & WIRTSCHAFT AKTUELL

Texte zur unternehmerischen Kulturförderung