Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
SCHNELLEINSTIEGE

ars viva    Musikwettbewerb
   AKS  Kulturförderpreis 
CEEP  SHORTLIST

| 29. August 2015 |  19.30 Uhr

Eine Sommerserenade - Elsa Dreisig singt im Kloster Bronnbach

Der Begriff der Serenade setzt sich aus "sereno“ – italienisch für "heiter“, "sera“ für "den Abend“ und "al sereno“ – "unter heiterem Himmel“ oder "im Freien“ zusammen. Die Besucher des als „Sommerserenade“ angekündigten Konzerts mit der Kulturkreis Musik-Preisträgerin 2014, der Mezzosopranistin Elsa Dreisig, im Kloster Bronnbach dürfte demnach ein abendlich-heiteres Konzert erwarten. Es findet am Samstag, dem 29. August 2015, um 19.30 Uhr, im Josephsaal des Kloster Bronnbach statt. Tickets gibt es hier .

Weitere Informationen

| 12. Juni 2015 |

Eröffnung der Ausstellung ars viva 2014/15  am 12. Juni 2015 im Grazer Kunstverein

Aleksandra Domanović, Yngve Holen und James Richards, die Preisträger des ars viva-Preises 2014/15, stellen ab dem 13. Juni 2015 im Grazer Kunstverein aus und zeigen eine Auswahl bereits bestehender und exklusiv für Graz realisierter Werke. Die Ausstellungseröffnung ist am 12. Juni um 18 Uhr.

Weitere Informationen