Text & Sprache 2023

Der Literaturpreis "Text & Sprache" zeichnet junge herausragende Stimmen der Gegenwartsliteratur aus. In diesem Jahr sind zehn Autor*innen für den Preis nominiert.

Jury

Die Jury tagt unter der Leitung von Dr. Marcella Prior-Callwey im März 2023. Sie setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Gremiums "Text & Sprache" des Kulturkreises sowie den Fachberater*innen Regina Dyck (Festivalleiterin von poetry on the road), Dr. Angelika Otto (Literaturwissenschaftlerin und Journalistin), Oliver Reese (Intendant des Berliner Ensembles) und Katharina Schultens (Leiterin des Hauses für Poesie).

Shortlist 2023

Fatma Aydemir: Dschinns, Roman, Hanser 2022 © Hanser
Christian Baron: Schön ist die Nacht, Roman, Claassen 2022 © Claassen
Martin Becker: Kleinstadtfarben, Roman, Luchterhand 2021 © Luchterhand
Charlotte Krafft: Marlow im Sand, Roman, Korbinian Verlag 2022 © Korbinian Verlag
Fatma Aydemir
Weitere Informationen
Christian Baron
Weitere Informationen
Martin Becker
Weitere Informationen
Charlotte Krafft
Weitere Informationen
Ronya Othmann: die verbrechen, Gedichte, Hanser 2021 © Hanser
Lukas Rietzschel: Raumfahrer, Roman, dtv 2021 © dtv
Slata Roschal: 153 Formen des Nichtseins, Roman, homunculus Verlag 2022 © homunculus Verlag
John Sauter: Zone, Gedichte, edition AZUR 2021 © edition AZUR
Ronya Othmann
Weitere Informationen
Lukas Rietzschel
Weitere Informationen
Slata Roschal
Weitere Informationen
John Sauter
Weitere Informationen
Andreas Stichmann: Eine Liebe in Pjöngjang, Roman, Rowohlt 2022 © Rowohlt
Senthuran Varatharajah: Rot (Hunger), Roman, S. Fischer 2022 © S. Fischer
Andreas Stichmann
Weitere Informationen
Senthuran Varatharajah
Weitere Informationen


Weiter zu:

Lena Gorelik © Carolin Weinkopf

Text & Sprache 2022

Dorothee Elmiger © Peter Andreas

Text & Sprache 2021

Maren Kames © Mathias Bothor

Text & Sprache 2020

Jahrestagung 2018: Preisverleihung Literaturpreis Text & Sprache 2018 © Kulturkreis/Udo Geisler

Frühere Preisträger*innen