Martina Clavadetscher

Martina Clavadetscher © Janine Schranz
Martina Clavadetscher, geboren 1979, ist Autorin und Dramatikerin. Nach ihrem Studium der Deutschen Literatur, Linguistik und Philosophie war sie Hausautorin am Luzerner Theater, gewann den Essener Autorenpreis und war für den Heidelberger Stückemarkt nominiert. Für ihre Prosa erhielt sie den Preis der Marianne-und-Curt-Dienemann-Stiftung, 2021 wurde sie für ihren Roman "Die Erfindung des Ungehorsams" mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Sie lebt in der Schweiz.

Leseprobe aus Martina Clavadetschers Roman "Die Erfindung des Ungehorsams" (Unionsverlag 2021)