Liat (Allex) Fassberg

Liat (Allex) Fassberg © Gina Bolle
Liat (Allex) Fassberg, geboren 1985, studierte Theater- und Geisteswissenschaften an der Universität Tel-Aviv und Dramaturgie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. In den Bereichen Dramatisches Schreiben und Dramaturgie realisierte Fassberg verschiedene Projekte in Zusammenarbeit mit freischaffenden Künstler*innen in Israel und Deutschland. Fassbergs Debüt "Etwas Kommt Mir Bekannt Vor" wurde 2017 mit dem Retzhofer Dramapreis ausgezeichnet und im April 2018 unter der Regie von Alia Luque am Burgtheater in Wien uraufgeführt. 2021 wurde Fassberg für den Text "In the Name of" mit dem Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik ausgezeichnet.

Leseperformance von Liat (Allex) Fassbergs Text "In the Name of" im Rahmen der Langen Nacht der neuen Dramatik, Münchner Kammerspiele 2021 (Beginn der Lesung bei 3:03:23)

Digitales Programmheft von "In the Name of"