Anja Kampmann

Anja Kampmann © Juliane Henrich
Anja Kampmann wurde 1983 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Universität Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2013 erhielt sie den MDR-Literaturpreis, 2015 den Wolfgang Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt, 2021 den Rainer-Malkowski-Preis. Bei Hanser erschienen ihr Gedichtband "Proben von Stein und Licht" (Lyrik Kabinett, 2016), ihr Debütroman "Wie hoch die Wasser steigen" (2018), für den sie mit dem Lessing-Förderpreis und dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet wurde, sowie zuletzt "Der Hund ist immer hungrig" (Gedichte, 2021).

Leseprobe aus Anja Kampmanns Lyrikband "Der Hund ist immer hungrig" (Hanser 2021)