Daniela Krien

Daniela Krien © Maurice Haas Diogenes Verlag
Daniela Krien, geboren 1975 in Neu-Kaliß, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin, 2011 erschien ihr Roman Irgendwann werden wir uns alles erzählen, der in 14 Sprachen übersetzt wurde. Ihr 2014 veröffentlichter Erzählband Muldental wurde 2015 mit dem Nicolas-Born-Debütpreis ausgezeichnet, ihr letzter Roman Die Liebe im Ernstfall erschien 2019 bei Diogenes. Daniela Krien lebt mit zwei Töchtern in Leipzig.

Leseprobe aus Daniela Kriens Roman "Die Liebe im Ernstfall" (Diogenes 2019)