Anja Kampmann

Leseprobe aus Wie hoch die Wasser steigen

Anja Kampmann © Juliane Henrich
Anja Kampmann wurde 1983 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Universität Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie veröffentlichte in Zeitschriften, u.a. in Akzente, Neue Rundschau, Wespennest, und im Jahrbuch der Lyrik. 2013 wurde sie mit dem MDR Literaturpreis und 2015 mit dem Wolfgang Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt ausgezeichnet. Sie lebt in Leipzig. Bei Hanser erschien ihr Gedichtband Proben von Stein und Licht (Lyrik Kabinett, 2016). Im Frühjahr 2018 wird ihr erster Roman bei Hanser erscheinen: Wie hoch die Wasser steigen.