Ton Erklärung Geigen © Sima Dehgani

Since 2007, the Kulturkreis has organised the annual music competition "Ton & Erklärung" (Sound & Explanation). Emerging musicians are invited to present an outstanding musical performance and a convincing explanation of their interpretation. The contest, conducted in cooperation with ARD Radio, alternates yearly between piano, violin, cello, and voice. In addition to receiving prize money, winners are given the opportunity to perform a debut of a commissioned composition and to make additional concert appearances.


Pacific Quintet © Taewook Ahn

Sonderpreis 2021 Ton & Erklärung Ensemble

Ton & Erklärung 2020, Finalkonzert, Leonard Fu © Barbara Fahle

Ton & Erklärung 2020

Dämpfer © peuserdesign

Termine

"Ton und Erklärung" 2015: Dr. Clemens Börsig, Anna Buchberger (2. Platz), Elisabeth Brauß (1. Preis), Fabian Müller (1. Preis), Prof. Dr. Edward G. Krubasik (v.l.n.r.) © Felix Grünschloss

Past Prize Winners


Die anhaltend kritische Situation um die COVID-19-Pandemie hat den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft dazu veranlasst, seinen für Februar 2021 geplanten Wettbewerb „Ton & Erklärung“ im Fach Violoncello zu verschieben. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner, der NDR Radiophilharmonie Hannover, hat der Kulturkreis entschieden, den Wettbewerb vom 3. bis 6. März 2022 im Landesfunkhaus Niedersachsen zu veranstalten.

Dennoch führt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft auch in der besonderen pandemiegeprägten Situation seine Musikförderarbeit für junge Künstler*innen auch in 2021 fort und vergibt einen Sonderpreis an ein von ihm ausgewähltes Kammermusik-Ensemble.