TRANSFORMATION 2023

Creative Hub Monheim am Rhein: Nutzung und Erweiterung der Mack-Pyramide

Ein Wettbewerb mit Einführungsworkshop des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im Wintersemester 2022/23 in Kooperation mit der Stadt Monheim am Rhein.

Mack-Pyramide © rp online, Ralph Matzerath

Aufgabe

Die Stadt Monheim am Rhein engagiert sich in besonderem Maße für Kunst im öffentlichen Raum und ist bestrebt, öffentlich präsentierte Kunst in der Monheimer Stadtkultur zu verankern. Auch die 2019 erworbene und sogenannte Mack-Pyramide, gestaltet in Zusammenarbeit des ZERO Künstlers Heinz Mack und des Architekten Horst Schmitges, soll nach langem Leerstand der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, mit Kunst und Kultur belebt und in die Stadt eingegliedert werden.

Auf dem angrenzenden Grundstück ist ein Neubau zu entwerfen, der durch eine gelungene Freiflächengestaltung mit der Pyramide verbunden wird.

Ziel beider Gebäude ist die Entstehung eines holistischen Gefüges für die Kreativindustrie: ein neues Forum, das Kunst, Kultur, Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Bildung und Produktion vereint und für alle Bewohner*innen und Gäste der Stadt offen ist.

Teilnehmende Hochschulen

FH Dortmund, Prof. Christine Remensperger, Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion

HCU Hamburg, Prof. Gesine Weinmiller, Lehrstuhl Entwerfen und Gebäudelehre

Universität Stuttgart, Prof. Jens Ludloff, Lehrstuhl für Nachhaltigkeit, Baukonstruktion und Entwerfen

Universität Wuppertal, Prof. Annette Hillebrandt, Lehrstuhl Baukonstruktion, Entwurf, Materialkunde



Weiter zu:

Schaltwerkhallen Berlin-Siemensstadt © Siemens AG

TRANSFORMATION 2022

Hauptverwaltung Emschergenossenschaft, Essen © Emschergenossenschaft

TRANSFORMATION 2021

TRANSFORMATION 2020: Grünes Quartier am Hafenplatz Berlin  © Markus Zucker, Berlin

TRANSFORMATION 2020

Meisterhäuser in Dessau (Detail) © Holger Talinski

Frühere Preisträger*innen