Bonameser Gespräche

Haus Metzler © B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA

"Zu den Bonameser Gesprächen kommen Stipendiaten und Alumni des Bronnbacher Stipendiums sowie Vertreter aus Wirtschaft und Kunst zusammen und tauschen sich darüber aus, welche Rolle Kunst und Kultur in der Wirtschaft spielen."

Friedrich von Metzler

Der Kulturkreis fördert in Zusammenarbeit mit Friedrich von Metzler und den Absolventen des Bronnbacher Stipendiums im Rahmen der Bonameser Gespräche den offenen Gedankenaustausch zu drängenden Fragen in Wirtschaft und Gesellschaft. Zum Bonameser Gespräch treffen sich Unternehmer und Führungspersönlichkeiten sowie Absolventen des Exzellenzprogramms "Bronnbacher Stipendium – Kulturelle Kompetenz für künftige Führungskräfte".

Renommierte Referenten und Podiumsgäste diskutieren mit geladenen Teilnehmern aktuelle Fragestellungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Initiiert wird das Dialogformat vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. unter der Schirmherrschaft von Friedrich von Metzler.


5. Bonameser Gespräch
17. Oktober 2018
"Ethisches Handeln – Voraussetzung oder Hemmnis für unternehmerischen Erfolg"

Haus Metzler Treppenhaus © B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA

Podium

Dr. Antje von Dewitz, Geschäftsführerin der VAUDE Sport GmbH & Co. KG, Tettnang

Prof. Dr. Michael Otto, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Otto Group und stellvertretender Vorsitzender des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V.

 

Wilfried Porth, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, Vorsitzender des Arbeitskreises Kulturelle Bildung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft e. V.

Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher, Präsident der Hochschule für Philosophie München

Lisa Hilleke, Beraterin und Projektkoordinatorin für NGOs, Bronnbacher Alumna