Frühere Architekturwettbewerbe





2020/21
TRANSFORMATION
LÜCKENFÜLLER. Bürogebäude als Ergänzung der bestehenden Hauptverwaltung der Emschergenossenschaft in Essen.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit der Emschergenossenschaft

1. Platz: Charlotta Baumann und Vinzenz Keller, FH Münster, „U(R)TOPIA
2. Platz: Emilia Kuhlendahl, HCU Hamburg, „Integration mit neuen Dimensionen“
3. Platz: Niels Bieker und Christoph Heufert, FH Münster, „re:office“

2019/20
TRANSFORMATION
Grünes Quartier am Hafenplatz Berlin.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit ARTPPROJEKT
Unternehmensgruppe

1. Platz: Ella Bortenschlager und Andrea Irion (Universität Stuttgart), Projekt "RE-LOOP"
2. Platz: Mengyue Feng und Guisong Zhang (TU Braunschweig), Projekt "Stadtkrone"
3. Platz: Jing Zhao (TU Universität Braunschweig), Projekt "Green Hub"

2018/19
TRANSFORMATION
Meister-Areal Nürnberg: Vom Handelsstandort zum Stadtquartier.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit der Union Investment Real Estate GmbH

1. Platz: Zixi Zhao, Jialun Yao und Weiwen Yang, RWTH Aachen, „Pixel Quartier“
2. Platz: Djahan Bayrami Latran und Pablo Maier Chimeno, KIT Karlsruhe, „Synergy Spaces“
Sonderpreis: Simon Stolz, Stefan Meyer, Dominika Svarc, Zita-Maria Huber, OTH Regensburg, „Roji62.“

2017/18
TRANSFORMATION
Bürohaus der Zukunft ein STADTTOR für Bielefeld.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit der Goldbeck GmbH

1. Platz: Christopher Kuriyama und Yvonne Goertz (TU Braunschweig), Entwurf „Green(pre)View“
2. Platz: Madeleine Motzko (TU Darmstadt), Entwurf „workflow“
3. Platz: Anne Schmitz und Anna Berger (TU Braunschweig), Entwurf „your office, your atmosphere“
Anerkennung: Paolo Burattini, Alessandro Servalli und Felix Korganow (HCU Hamburg), Entwurf „Horizons“

2016/17
TRANSFORMATION
Ressource: Wohnraum Lösungen für bezahlbaren Wohnungsbau in Ballungsgebieten.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit der B&O Gruppe und mit Unterstützung der BMW AG

1. Platz: Carla Kern und Jana Thalmann, TU Braunschweig
"Das Stadthaus neu gedacht – eine Symbiose von Parken und Wohnen"
2. Platz: Marienne Wissman und Tobias Puhlmann, TU Braunschweig
"moduland"
Anerkennung: Kai Hammelsbeck, Vera Kramer und Johannes Dangelmeyer, Hochschule Bochum
"Living Station"

2015/16
TRANSFORMATION
QUARTIER 4.0 – auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Offenbach.
Ein Wettbewerb in Kooperation mit der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG

1. Platz:
Marie Haibt und Jan-Timo Ort,
Universität Stuttgart,
"netzWERK Ostbahnhof"
2. Platz:
Yvonne Relet und Henriette Commichau,
Universität Stuttgart,
"InBalance – Stadtraum, Nachbarschaft, Alltag - Zukunft"
Anerkennungen:
Frederike Kloth und Sarah Rihm,
HCU Hamburg
Florian Burkhard und David Meurer,
Universität Stuttgart
Samim Mehdizadeh und Verena Klaus,
TU Darmstadt

2014/15
TRANSFORMATION
Bauen im Gasometer Berlin Schöneberg

1. Preis: Adrian von Kaenel und Jean-Joël Schwarz
2. Preis: Jessica Kroll und Larissa Geilen
Anerkennung: Simon Mögel
EUREF-Sonderpreis: Elena Capatana und Nefeli Konstantopoulou

2013/14
TRANSFORMATION
Made in Germany: Intelligente Architektur für intelligente Pumpen/neue Produktionsstätten für Wilo in Dortmund

1. Preis: Lena Matheis und Christina Radtke
2. Preis: Thies Wacker
Anerkennung: Cédric Odermatt und Tobias Uhlmann

2012/13
TRANSFORMATION
Impulse für das Quartier am Borsigplatz in Dortmund

1. Preis: Henning Schwieters, Severin Niedzielski und Tim Gagel
2. Preis: Sabine Kühn, Lasse Drees und Lars Herpers
Anerkennung: Céline Foubert und Christiane Kolb

2012
Sonderwettbewerb: Freiraumgestaltung für die Umgebung Berliner Schloss – Humboldtforum

Franziska Leis
Alberto Brezigia
Marius Kühn
Raymond-Valentin Munz
Patrick Kruse

2011/12
TRANSFORMATION
Der Zukunftscampus der BASF in Limburgerhof

1. Preis: Weijie Weng
2. Preis: Mengjing Wang und Linfei Zhang
Anerkennug: Philipp Brunke und Soeren Sebastian Frell,
Anerkennung: Caroline Bauer und Steffen Kunkel
Anerkennung: Yang Li

2011
Sonderwettbewerb: Nachhaltig Bauen! – Ein neues Business Center für die BASF in Ludwigshafen

1. Preis: Lara Maria Lieb
2. Preis: Kim Jasper Neugebauer
3. Preis: Hao Song
Anerkennung: Pierre-Jean Holl

2010/11
TRANSFORMATION
Das Areal der Deutschen Bank am Roßmarkt in Frankfurt

1. Preis: Mark Streich, Finn Petersen und Bastian Große Halbuer
2. Preis: Lisa Heppner
3. Preis: Peter Blume und Sebastian Oertel
Anerkennung: Samuel Schöne
Anerkennung: Franziska Röder

2009/10
TRANSFORMATION
Europacity: Quartier am Nordhafen

1. Preis: Felix Yaparsidi und Valentin Ott
Förderpreis: Gundula Schieber und Anne Jauch
Förderpreis: Charlotte Eller und Florian Krampe
Anerkennung: Eric Cusminus
Hier können Sie die Liste aller Preisträger 1954-2022 herunterladen.


Weiter zu:

Hauptverwaltung Emschergenossenschaft, Essen © Emschergenossenschaft

TRANSFORMATION 2021

TRANSFORMATION 2020: Grünes Quartier am Hafenplatz Berlin  © Markus Zucker, Berlin

TRANSFORMATION 2020

TRANSFORMATION 2019, Real-Parkplatz ©  Ingmar Ohm

TRANSFORMATION 2019

Cover Architektur-Katalog 2017 © Kulturkreis

Architektur-Kataloge