Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Wer wir sind
Was wir tun
Stellenangebote

Was wir tun 

Als bundesweit operierender Mediator zwischen Kultur und Wirtschaft gehören zu den Kompetenzen des Kulturkreises die mäzenatische Künstlerförderung, die Beratung seiner Mitgliedsunternehmen in Fragen des Kultursponsorings, der kulturellen Bildung und der auswärtigen Kultur sowie die Vertretung der kulturpolitischen Interessen seiner Mitglieder.

Die mäzenatische Förderarbeit des Kulturkreises konzentriert sich auf die Bereiche Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik. In diesen Bereichen fördert der Kulturkreis durch Vergabe von Preisen, Stipendien und Aufträgen an Künstler, mit Konzerten, Ausstellungen, Lesungen und Symposien, durch Kunstankäufe, Herausgabe von Büchern, Katalogen und Schriften. Die Förderarbeit ist in Gremien organisiert, denen Unternehmerpersönlichkeiten und Fachberater angehören.

Service und Beratung in Fragen des Kultursponsorings, des Corporate Collecting, der kulturellen Bildung und der auswärtigen Kultur sind in Arbeitskreisen organisiert.