Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Gremium Architektur
Gremium Literatur
Gremium Darstellende Kunst
Gremium Bildende Kunst
Gremium Musik
Arbeitskreis Kulturförderung
Arbeitskreis Corporate Collecting
Arbeitskreis Kulturelle Bildung
Arbeitskreis Ausland für Kulturelle Aufgaben
CSR und CCR
Deutscher Kulturförderpreis
Grundsatzförderung
Kulturpolitik
Vorteile für Mitglieder
Veranstaltungen
Stimmen zum Kulturkreis

dm-drogerie markt: Die Kunst der Mitarbeiterförderung

Der 1973 gegründete Drogeriemarkt-Filialist dm beschäftigt sich seit beinahe zwanzig Jahren mit Kunst. Daraus ist jedoch keine Kunstsammlung entstanden, und man hat auch keine Projekte von Künstlern unterstützt: dm setzt Kunst ausschließlich zur Qualifizierung und Entwicklung der eigenen Mitarbeiter ein.

In der Öffentlichkeit bekannt geworden ist in den letzten Jahren vor allem das Projekt „Abenteuer Kultur“, mit dem das Unternehmen Theaterworkshops in die Berufsausbildung integriert. Doch das ist nur ein Teil des umfassenderen Engagements: In der täglichen Arbeit der Filialen, in Teamsitzungen, Projektgruppen und Seminaren setzt das Unternehmen künstlerische Mittel ein. Unterstützt wird dm dabei von professionellen Künstlern, die zum Teil schon sehr lange mit dem Unternehmen arbeiten.

Hinter dem künstlerischen Engagement steht die Überzeugung, dass der Umgang mit Kunst hervorragend geeignet sei, zentrale Fähigkeiten des Menschen zu fördern. Den Menschen, die das Unternehmen ausmachen, die Möglichkeit zu geben, ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbstständigkeit zu entwickeln, gilt als die beste Form der Unternehmensentwicklung und als die optimale Lösung, ein großes Filialnetz zu führen.

 

Download
pdf Unternehmensreportage dm-drogerie markt