Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Gremium Architektur
Gremium Literatur
Gremium Darstellende Kunst
Gremium Bildende Kunst
Gremium Musik
Arbeitskreis Kulturförderung
Arbeitskreis Corporate Collecting
Arbeitskreis Kulturelle Bildung
Arbeitskreis Ausland für Kulturelle Aufgaben
CSR und CCR
Deutscher Kulturförderpreis
Grundsatzförderung
Kulturpolitik
Vorteile für Mitglieder
Veranstaltungen
Stimmen zum Kulturkreis

Kunst und Integration:
Die Kunstsammlung der Daimler AG

Die Daimler AG fördert Kunst und Kultur in vielfältiger Weise. Einen herausragende Stellung innerhalb dieses Engagements nimmt die Daimler Kunst Sammlung ein. Stellenwert und Nachhaltigkeit der Sammeltätigkeit gehen weit über die Bedeutung einzelner anderer Kunstförderprojekte des Konzerns oder vergleichbarer Aktivitäten vieler anderer Unternehmen hinaus. Diese Sammlung, die von der Abteilung „Kunstbesitz“ gepflegt und erweitert wird, hat sich nicht nur in der Kunstwelt Renommee verschafft: Daimler setzt Kunst auch gezielt zu Unterstützung kultureller und sozialer Prozesse im Unternehmen ein.

  
Impressionen der Daimler Kunst Sammlung

 

 

Download
pdf Unternehmensreportage Daimler AG