Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Gremium Architektur
Gremium Literatur
Gremium Darstellende Kunst
Gremium Bildende Kunst
Gremium Musik
Arbeitskreis Kultursponsoring
Arbeitskreis Corporate Collecting
Arbeitskreis Kulturelle Bildung
Arbeitskreis Ausland für Kulturelle Aufgaben
CSR und CCR
Deutscher Kulturförderpreis
Grundsatzförderung
Kulturpolitik

Der  Kulturkreis  der  deutschen Wirtschaft  im  BDI  e.  V.  hat sich in einer Stellungnahme zum Gesetz zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts vom 14. September 2015 geäußert. Der Kulturkreis unterstützt  ausdrücklich das  Anliegen  des  Gesetzgebers,  illegalen  Handel  mit  Artefakten  aus  Raubgrabungen zu  verhindern, aber fordert dringende Änderungen des Entwurfs.

Bitte finden Sie nebenstehend eine Stellungnahme vom 5. Oktober 2015 bzw. eine Pressemeldung vom 17. September 2015  zum Download.

Download

pdf Stellungnahme
pdf Pressemeldung