Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Pressemitteilungen
Kontakt
Infomaterial
Publikationen

Corporate Collections
Der Arbeitskreis Corporate Collecting präsentiert gemeinsam mit Deutsche Standards EDITIONEN Kunstsammlungen deutscher Unternehmen

corporate_collections_buch_web.jpg  

CORPORATE COLLECTIONS
Hrsg. von Olaf Salié, Friedrich Conzen und dem Arbeitskreis Corporate Collecting (ACC) des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. Deutsche Standards, April 2012
Text in Deutsch / Englisch
Gestaltung von Meiré und Meiré
Texte von Gérard Goodrow
Hardcover mit Schutzumschlag
24 x 28,7 cm, 468 Seiten, 65,00 €
ISBN 978-3-942597-22-7

Unternehmen, die das Sammeln, Bewahren und Vermitteln von Kunst als einen wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur begreifen, sind ein wichtiger Bestandteil und Impulsgeber für den Kunstbetrieb unseres Landes. So sind zahlreiche Unternehmenssammlungen entstanden, die qualitativ und quantitativ den Sammlungen großer deutscher Museen teilweise ebenbürtig sind. Der Verlag Deutsche Standards würdigt nun zusammen mit dem Arbeitskreis Corporate Collecting (ACC) des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. und seinem Vertriebspartner DAAB MEDIA diese Kulturpflege mit dem Buchprojekt „Corporate Collections“.