Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft zählen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Gremium Architektur
Gremium Literatur
Gremium Darstellende Kunst
Gremium Bildende Kunst
Gremium Musik
Arbeitskreis Kultursponsoring
Arbeitskreis Corporate Collecting
Arbeitskreis Kulturelle Bildung
Arbeitskreis Ausland für Kulturelle Aufgaben
CSR und CCR
Deutscher Kulturförderpreis
Grundsatzförderung
Kulturpolitik
Videos

Mitglieder des Gremiums Literatur lesen


 

Bettina von Galen (Dr. Arend Oetker Holding GmbH & Co. KG) liest aus "Das Leben der Wünsche" von Thomas Glavinic (Literaturpreisträger 2010)


Nina Hugendubel (H. Hugendubel GmbH & Co. KG) liest aus "Wallner beginnt zu fliegen" von Thomas von Steinaecker (Literaturpreisträger 2008)

 
Dr. Martin Schaefer (Boehmert & Boehmert Anwaltssozietät) liest aus "Der Kaiser von China" von Tilmann Rammstedt (Literaturpreisträger 2009)



Antonia Walther (BMW Group) liest aus "Kream Korner" von Anna Katharina Fröhlich (Literaturpreisträgerin 2011) 

 

Ausstellung im Kunstfenster: "Cape Coral" von Astrid Nippoldt



Am 13. Januar 2012 wurde die Installation „Cape Coral“ der Videokünstlerin Astrid Nippoldt („ars viva"-Preisträgerin 2007) im Kunstfenster des BDI im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin eröffnet. Ihre neuste Arbeit beschäftigt sich mit der künstlich angelegten Stadtsiedlung „Cape Coral“ im Südwesten Floridas. In einer mehrteiligen, multimedialen Installation hinterfragt Astrid Nippoldt in die scheinbare Idylle dieses Ortes, vor dem auch die weltweite Immobilienkrise nicht Halt machte.

Weitere Informationen

Impressionen der Jubiläumstagung "60 Jahre Kulturkreis" 2011 in Essen



Die 60. Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft fand vom 7. bis 9. Oktober 2011 in Essen statt und wurde feierlich vom Bundespräsidenten Christian Wulff eröffnet.

Weitere Informationen

Verleihung des Deutschen Kulturförderpreises 2011

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. hat am 15. September 2011 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung die Gewinner des Deutschen Kulturförderpreises 2011 bekannt gegeben. Die 10-köpfige Jury – bestehend aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Medien, Kultur und Politik – bewertete die Projekte der rund 90 Bewerberunternehmen nach Kriterien wie Kreativität des Förderkonzepts, Einbindung ins Unternehmen, kulturelle Relevanz und Nachhaltigkeit. Die Preise
gingen an die Vattenfall Europe AG für die „Vattenfall Lesetage“, an die ACO Severin Ahlmann Gmbh & Co. KG für „Kunstwerk Carlshütte" sowie an die alpha 2000 GmbH für „Kunstpreis Europas Zukunft".

Weitere Informationen

Produktion der Jubiläums-CD mit ehemaligen Preisträgern des Kulturkreises

  

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. begeht 2011 sein 60. Jubiläum. Anlässlich des Geburtstages kamen ausgesuchte Musikpreisträger aus sechs Jahrzehnten extra für diese Einspielung zusammen, um mit ihren Interpretationen jeweils eines Mittelsatzes aus einem Mozart-Klavierkonzert das Spektrum aus 60 Jahren Musikförderung des Kulturkreises zu dokumentieren.

Weitere Informationen

Architekturwettbewerb 2011: Das Areal am Frankfurter Roßmarkt
 

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. verleiht seinen Architekturpreis 2011 an Mark Streich, Finn Petersen und Bastian Große Halbuer von der Hafencity Universität Hamburg für Ihren Entwurf „Frankfurter Stadthöfe“. Die Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbs nimmt eines der zentralen innenstädtischen Gebiete Frankfurts in den Fokus: das zwischen dem Altstadtplatz am Rossmarkt und dem Bankenviertel aufgespannte Areal der Deutschen Bank. Die Wettbewerbsteilnehmer haben Lösungen für die Neugestaltung des baulichen Auftritts der Deutschen Bank am Frankfurter Roßmarkt und eine stadträumliche Neuordnung des Areals erarbeitet. Der Wettbewerb wurde in Kooperation mit der Deutschen Bank und der Stadt Frankfurt durchgeführt.

Weitere Informationen

Klavierwettbewerb 2011 „Ton und Erklärung – Werkvermittlung in Musik und Wort"




Den Musikpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2011 im Fach Klavier erhält Fabio Martino (Hochschule für Musik Karlsruhe). Der 2. Preis geht an Janka Simowitsch (Hochschule der Künste Zürich). Eine besondere Auszeichnung für eine herausragende Liszt-Interpretation wurde dem erst 16-jährigen Aaron Pilsan (Hochschule für Musik und Theater Hannover/Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter) verliehen. Die Preisträger wurden im Rahmen des Musikwettbewerbs "Ton und Erklärung - Werkvermittlung in Musik und Wort" des Kulturkreises ermittelt, der vom 12. bis 15. Mai 2011 beim Bayerischen Rundfunk (BR) in München stattfand und im Fach Klavier ausgetragen wurde.

Weitere Informationen

Ausstellung im Kunstfenster: "HANGOVER" von Michael Sailstorfer

 


Am 11.03.2011 wurde die neue Ausstellung im Kunstfenster im BDI eröffnet. Gezeigt wird die Arbeit HANGOVER – eine Kronleuchter-Bar-Konstruktion von Michael Sailstorfer, "ars viva"-Preisträger 2006. 

Weitere Informationen

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 25 - 32 von 48