Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft f?rdert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich f?r eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschadt fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft z?hlen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ank?ndigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Videos

Gesangswettbewerb "Ton und Erklärung" 2014 beim MDR in Leipzig
 



Die Gewinner des Musikwettbewerbs „Ton und Erklärung“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2014 im Fach Gesang stehen fest: Den mit 10.000 Euro dotierten Musikpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft erhält die Sopranistin Elsa Dreisig (22, Paris). Der mit 5.000 Euro dotierte 2. Preis geht an Menna Cazel Davies (25, Cardiff), ebenfalls Sopran.

Weitere Informationen

Deutscher Kulturförderpreis 2013



Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. hat am 14. November 2013 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung die Gewinner des Deutschen Kulturförderpreises 2013 bekannt gegeben. Die Jury bewertete die Projekte der rund 80 Bewerberunternehmen nach Kriterien wie Neuartigkeit und Kreativität des Förderkonzepts, Einbindung ins Unternehmen, Nachhaltigkeit sowie kulturelle Relevanz.

Weitere Informationen 

62. Jahrestagung des Kulturkreises vom 18. bis 20. Oktober 2013 in Weimar



Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft war anlässlich seiner 62. Jahrestagung vom 18. – 20. Oktober 2013 zu Gast in Weimar und ehrte dort seine Preisträger in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Architektur, Darstellende Kunst und Musik. Die Thüringische Ministerpräsidentin eröffnete am 18. Oktober 2013 in der Weimarhalle die Tagung, an der rund 350 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik teilnahmen.

Weitere Informationen 

Architekturwettbewerb 2013: Impulse für das Quartier am Borsigplatz in Dortmund



Die Westfalenhütte ist die größte und prominenteste Brache in Dortmund. Nach der Entwicklung eines städtebaulichen Masterplans geht es in dem studentischen Wettbewerb des Kulturkreises 2012/13 darum, den innerstadtnahen Entwicklungsbereich des Areals als zukunftsfähiges Wohn- und Mischgebiet mit anspruchsvollem Städtebau und Architektur zu gestalten und mit dem  bestehenden Quartier am Borsigplatz zu verbinden.

Weitere Informationen 

Violoncellowettbewerb 2013 „Ton und Erklärung" in Hannover



Den mit 10.000 Euro dotierten Musikpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2013 im Fach Violoncello erhält der 26-jährige Charles-Antoine Duflot (Lübeck). Der mit 5.000 Euro dotierte 2. Preis geht an die 22-jährige Nadège Rochat (Köln). Die Preisträger wurden im Rahmen des Musikwettbewerbs „Ton und Erklärung – Werkvermittlung in Musik und Wort“ ermittelt, der vom 23. bis 26. Mai 2013 in Kooperation mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und den VGH Versicherungen sowie dem NDR Kultur und der NDR Radiophilharmonie in Hannover ausgetragen wurde.

Weitere Informationen 

   Making-of ars viva


    

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft vergibt jährlich unter dem Vorsitz von Ulrich Sauerwein den mit je 5.000 Euro dotierten ars viva-Preis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft für Bildende Kunst an junge Künstler. Die Auswahl erfolgt nach thematischen Schwerpunkten wie „Zeit“, „Identität“, „Erzählung“, "Sound" oder "Inszenierung", die aktuelle Tendenzen in der zeitgenössischen Kunst widerspiegeln. Der Film bietet einen kleinen Einblick in den ars viva-Auswahlprozess. 

Weitere Informationen

Impressionen der 61. Jahrestagung des Kulturkreises im Oktober 2012 in Nürnberg

 
Die 61. Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft fand vom 19. bis 21. Oktober 2012 in Nürnberg statt. 350 Mitglieder und Gäste ehrten die aktuellen Preisträger des Kulturkreises, die im Rahmen der Jahrestagung ausgezeichnet wurden.

Weitere Informationen

   Architekturwettbewerb 2012: Der "Zukunftscampus" der BASF in  Limburgerhof


   


Der Architekturwettbewerb des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2012 fand in Kooperation mit der BASF SE, Ludwigshafen und in Zusammenarbeit mit sieben Hochschulen aus ganz Deutschland statt. Die Aufgabe bestand darin, Ideen für einen modernen Arbeitsort und einen attraktiven Standort für erfolgreiche Spitzenforschung am BASF-Standort Limburgerhof zu entwerfen.  

Weitere Informationen

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 35