Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft f?rdert seit 1951 Kunst und Kultur und setzt sich f?r eine Gesellschaft ein, in der Kultur als unverzichtbare Ressource verstanden wird.
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert Künstler in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik und bietet seinen Mitgliedsunternehmen Service und Beratung in den Bereichen Kultursponsoring, Corporate Collecting, kulturelle Bildung und auswärtige Kultur.
Zu den Mitgliedern des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft z?hlen die bedeutendsten deutschen Unternehmen.
Hier finden Sie aktuelle Ank?ndigungen und Veranstaltungshinweise des Kulturkreises.
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dossiers des Kulturkreises.
Aktuelles
Über uns
Programmbereiche
Mitglieder
Presse / Publikationen
Videos
Termine 2014
60. Jubiläum
Archiv
Aktuelles

| 17. - 19. Okt. 2014 |

63. Jahrestagung des Kulturkreises vom 17. bis 19. Oktober 2014 in Hamburg

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft wird vom 17. bis 19. Oktober 2014 mit seinen Mitgliedern und Gästen die 63. Jahrestagung in Hamburg begehen um in diesem Rahmen die neu gekürten Preisträger zu feiern und kennenzulernen. Drei kulturell bereichernde Tage stehen auf dem Programm. 

Weitere Informationen

| 18. Oktober 2014 |

ars viva 2014/15 - Ausstellungseröffnung in der Hamburger Kunsthalle

Die Preisträger des ars viva-Preises für Bildende Kunst 2014/15 präsentieren ab dem 19. Oktober 2014 in der Hamburger Kunsthalle ihre Werke. Die drei prämierten KünstlerInnen Aleksandra Domanović, Yngve Holen und James Richards zeigen eine Auswahl bereits bestehender und exklusiv realisierter Werke.

Weitere Informationen

| 7. Okt. - 24. Nov. 2014 |

"Bronnbacher Herbst" – Hochkarätige Veranstaltungsreihe an der Universität Mannheim

Zwischen dem 7. Oktober und 24. November werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bronnbacher Herbst“ anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Bronnbacher Stipendiums hochkarätige Referentinnen und Referenten aus der Wirtschaft sowie Künstlerinnen und Künstler über ihre Arbeit im Spannungsfeld von Kultur und Wirtschaft berichten.

Weitere Informationen

| 4. Oktober 2014 |

Geigerin Marie-Claudine Papadopoulos beim „Festival der Nationen“ in Bad Wörishofen im Allgäu

Am Samstag, dem 4. Oktober 2014 um 20.00 Uhr spielt die Geigerin Marie-Claudine Papadopoulos (Kulturkreis-Preisträgerin „Ton und Erklärung“ 2012) im Großen Kursaal in Bad Wörishofen die Havanaise von Camille Saint-Saëns, es begleitet das National Youth Philharmonic Orchestra of Turkey unter Cem Mansur. Als weitere Solistin ist die Pianistin Alice Sara Ott mit dem ersten Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven zu hören.

Weitere Informationen

| 6. September 2014 |

Geigerin Sinn Yang beim Internationalen Musikfestival mozart@augsburg

Am Samstag, dem 6. September 2014 um 18.15 Uhr spielt das Duo „ViA!“, bestehend aus der Geigerin Sinn Yang (Kulturkreis-Preisträgerin „Ton und Erklärung“ 2008) und dem Akkordeonisten Harald Oeler, aus seinem Programm „Acht Jahreszeiten“ aus Werken von A. Vivaldi und A. Piazzolla. Im Rahmen des „Rising Stars – Musikfestes auf dem Lande“ beim 3. Internationalen Musikfestival mozart@augsburg werden junge Nachwuchstalente präsentiert, die aus internationalen sowie namhaften deutschen Wettbewerben hervorgehen. Das Konzert findet im Herrenhaus Bannacker in Augsburg statt.

Weitere Informationen

| 28. August 2014 |

60 Bewerbungen für den Deutschen Kulturförderpreis 2014

Auch 2014 vergibt der Kulturkreis gemeinsam mit seinen Partnern Süddeutsche Zeitung und Handelsblatt den Deutschen Kulturförderpreis. Gut 60 Unternehmen jeder Größe und Branche, die sich neben ihrem eigentlichen Kerngeschäft kulturell engagieren, haben sich mit einem exemplarischen Kulturförderprojekt beworben. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 25. November 2014 in München. Ab Anfang September stellen wir Ihnen die Bewerberprojekte auf unserer Website und auf  Facebook vor.

Weitere Informationen

| 30. August 2014 |

Sommerserenade" im Kloster Bronnbach mit Charles-Antoine Duflot

In der Reihe "Sommerserenade" im Kloster Bronnbach präsentieren sich am Samstag, 30. August 2014 der Cellist Charles-Antoine Duflot (Musikpreisträger 2013) und sein Klavierpartner Martin Klett mit Werken von Ludwig van Beethoven, Benjamin Britten, Robert Schumann und Francis Poulenc. Beginn ist 19.30 Uhr.

weitere Informationen

| 12. Juli 2014 |

Konzert von Cellist Charles-Antoine Duflot beim Schleswig-Holstein Musikfestival

Der Cellist Charles-Antoine Duflot (Musikpreisträger 2013) und sein Klavierpartner Martin Klett spielen beim „Musikfest auf dem Lande“ im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals auf dem Gut Stockseehof in Stocksee. Gespielt werden Stücke von Manuel de Falla, Schumann und Beethoven. Beginn des Konzerts ist um 13.00 Uhr

Weitere Informationen

| 8. August 2014 |

Musikpreisträgerinnen 2007 und 2013 im Duo

Am 8. August 2014 geben die Cellistin Nadège Rochat (2. Preis "Ton und Erklärung" 2013) und die Pianistin Natalia Ehwald (2. Preis "Ton und Erklärung" 2007) gemeinsam ein Rezital im Rahmen des Festivals Publinge Classique in Genf (Schweiz). Beginn des Konzerts ist 18.00 Uhr. Die beiden Künstlerinnen stellen Werke für Klavier solo bzw. Violoncello solo sowie für Cello mit Klavier von J. S. Bach und D. Schostakowitsch nebeneinander.

Weitere Informationen

| 2. Juli 2014 |

Pianist Aaron Pilsan bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern

Der Pianist Aaron Pilsan begleitet den Cellisten Kian Soltani bei einem Recital im Rahmen der „Landpartie Junge Elite“ der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Kapelle des Gutshauses Boldevitz auf Rügen. Aaron Pilsan erhielt 2011 den Sonderpreis des Musikwettbewerbs "Ton und Erklärung" des Kulturkreises. Beginn des Konzerts ist um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 28